DURCH DIE SONNE, DURCH DEN REGEN

Originalbearbeitung für Quintett; Klarinette Bb, Trompete Bb, Vokal, Akkordeon, Gitarre, Bass
Produktvarianten
DURCH DIE SONNE, DURCH DEN REGEN
gedruckte version
9,60 €
DURCH DIE SONNE, DURCH DEN REGEN
digitale version Nach der Bezahlung mit PayPal können Sie den Titel sofort herunterladen (über die Ihnen zugesandte E-Mail oder im Shop unter "Mein Konto - Titel herunterladen”)
9,20 €

Musik: Sašo Avsenik & Matjaž Vlašič
Text: Jan Plestenjak

Der Titel entstand 2018. Es war einer der Abende, über die man sich als Komponist sehr freut: Ich saß am E-Piano und plötzlich fiel mir das Motiv für einen neuen Walzer ein!
Gemeinsam mit meinem Co-Autor Matjaz Vlasic waren wir zu dieser Zeit gerade mit den Vorbereitungen für das neue Album “Wir feiern Jubiläum” beschäftigt. Da rief mich unser Gitarrist Matic Plevel an und fragte, ob ich nicht die eine oder andere Komposition bereit hätte. Er sei gerade mit dem slowenischen Pop-Titan Jan Plestenjak im Gespräch, ob er nicht Texte für unser neues Album beisteuern möchte. 
Mein Walzer war noch nicht ganz fertig, aber ich versprach Matic, gleich etwas zu schicken. Es dauerte nur ein paar Minuten, um ein Demo mit dem Klavier vorzubereiten. Gleich darauf ging das Demo per e-mail an Jan Plestenjak. Gegen 1.00 Uhr nachts, also so 3 Stunden nach dem Anruf, meldete sich Matic erneut:  "Der Text ist fertig, hast du morgen Zeit?!” Und ob ich die hatte! Kurzfristig trafen wir uns am nächsten Tag in Ljubljana, wo uns Jan den Text präsentierte, den er geschrieben hatte.
Es kommt nicht oft vor, dass sich die Dinge so fügen, aber als meine Frau das Lied zum ersten Mal hörte, war sofort klar, dass das die Musik zu unserem Hochzeitstanz im Dezember sein sollte! 
Auch hat sich unsere neue Sängerin Lucija Selak mit dem Walzer das allererste Mal unserem Publikum in Slowenien präsentiert. Die deutsche Fassung wurde von Kaja Humski eingesungen. 
Der deutsche Text stammt von unseren langjährigen Partnern Peter und Gaby Wessely. 

Saso Avsenik  

Der Text in den Noten ist in slowenischer Sprache verfasst.


 Beirbeitung für Klavier / Akkordeon

Musik: Sašo Avsenik & Matjaž Vlašič
Text: Jan Plestenjak

Der Titel entstand 2018. Es war einer der Abende, über die man sich als Komponist sehr freut: Ich saß am E-Piano und plötzlich fiel mir das Motiv für einen neuen Walzer ein!
Gemeinsam mit meinem Co-Autor Matjaz Vlasic waren wir zu dieser Zeit gerade mit den Vorbereitungen für das neue Album “Wir feiern Jubiläum” beschäftigt. Da rief mich unser Gitarrist Matic Plevel an und fragte, ob ich nicht die eine oder andere Komposition bereit hätte. Er sei gerade mit dem slowenischen Pop-Titan Jan Plestenjak im Gespräch, ob er nicht Texte für unser neues Album beisteuern möchte. 
Mein Walzer war noch nicht ganz fertig, aber ich versprach Matic, gleich etwas zu schicken. Es dauerte nur ein paar Minuten, um ein Demo mit dem Klavier vorzubereiten. Gleich darauf ging das Demo per e-mail an Jan Plestenjak. Gegen 1.00 Uhr nachts, also so 3 Stunden nach dem Anruf, meldete sich Matic erneut:  "Der Text ist fertig, hast du morgen Zeit?!” Und ob ich die hatte! Kurzfristig trafen wir uns am nächsten Tag in Ljubljana, wo uns Jan den Text präsentierte, den er geschrieben hatte.
Es kommt nicht oft vor, dass sich die Dinge so fügen, aber als meine Frau das Lied zum ersten Mal hörte, war sofort klar, dass das die Musik zu unserem Hochzeitstanz im Dezember sein sollte! 
Auch hat sich unsere neue Sängerin Lucija Selak mit dem Walzer das allererste Mal unserem Publikum in Slowenien präsentiert. Die deutsche Fassung wurde von Kaja Humski eingesungen. 
Der deutsche Text stammt von unseren langjährigen Partnern Peter und Gaby Wessely. 

Saso Avsenik  

Der Text in den Noten ist in slowenischer Sprache verfasst.


 Beirbeitung für Klavier / Akkordeon

Produktspezifikation
KategorieOriginale Bearbeitungen für Quintett